26. Feb, 2017

Etappenziel Kangaroo Island

Gestern war wieder einmal so ein reiner Fahr-tag. Wir sind der Küste entlang weitergezogen in Richtung Nordwesten. Kurz vor Mt. Gam-bier haben wir South Australia mit Hauptort Adelaide erreicht. Speziell ist, der Bundesstaat South Australia hat gegenüber Victoria und New South Wales eine Zeitverschiebung von gerademal 30 Minuten. Seit gestern sind wir somit Europa eine halbe Stunde nähergerückt. Unser Tagesvorsprung gegenüber Europa liegt somit noch bei 9 Stunden und 30 Minuten.

Nach mehr als 500 Kilometern vorbei an grossen Farmen, Grasland, Salzseen und im späteren Nachmittag auch der Meeresküste entlang, erreichten wir gestern Wellington SA, wo wir auf ei-nem einfachen Caravanpark übernachteten. Die Temperaturen sind wieder deutlich wärmer, das Wetter immer sonniger und die Landschaft bedeutend trockener, als noch die letzten Tage. Und für die kommenden Tage sind wieder Tagteshöchsttemperaturen von über 30 Grad angesagt. So, wie wir es besonders lieben!

Von Wellington sind wir heute bis nach Cape Jervis, rund 170 Kilometer Richtung Südwesten wei-tergezogen. Aktuell warten wir dort auf eine Fähre (s. Foto), welche uns um 15.00 Uhr, mit einer Fahrzeit von 45 Minuten, auf Kangaroo Island bringen wird. Auf Kangaroo Island wollen wir die nächsten rund vier Tage verbringen, bevor es dann auf kürzestem Weg wieder zurück nach Syd-ney, unserem Ausgangsort geht. Seit unserem Start in Sydney am 9. Februar haben wir nun gut 2'400 Fahrkilometer zurückgelegt. Weitere 1'600 Kilometer dürften in den nächsten 2,5 Wochen noch dazu kommen.