21. Feb, 2017

Unterwegs im Promo

Heute stellt sich das sehnlichst erwartete, sonnige und sommerlich warme Wetter wie-der ein. Wir fahren in den Promo. Auf einer knapp sieben Kilometer langen Wanderung (hin- und zurück) besteigen wir den Mount Bishop (250 Höhenmeter). Von hier haben wir einen herrlichen Ausblick über den Park und über ein paar besonders schöne Sandstrände.

An einem Strand mit roten Felsen (s. Foto) treffen wir auf Conny und Roger. Sie wollten heute am Tidel River, einem Campground im Nationalpark, übernachten. Doch die Preise sind mit 58.00 bzw. 70.00 Dollar (Hochsaison) pro Nacht rund doppelt so hoch, wie auf den meisten anderen Ca-ravanplätzen. Nach einer gemeinsamen Küstenwanderung entscheiden wir uns zum Parkausgang zu fahren und dort auf einem anderen Campground zu übernachten.

Auf der Rückfahrt treffen wir auf eine Wombat-Mamma mit ihrem Jungen. Und das am hellichten Tage. Ein paar schöne Fotos (s. Fotoalbum), dann geht es weiter zum Campingplatz. Den Platz ha-ben wir dann ganz alleine für uns. Sie mit ihrem knallroten Toyota Landcruiser und wir mit unse-rem weissen Toyota Campervan.

Wir spielen bis in die Nacht hinein - d.h. bis zum «Abwinken» - Brändi Dog.