21. Jul, 2016

3. Wandertag / Insel Sao Miguel / Maia

Heute, den 20.7. zeigt sich das Wetter wieder von seiner allerschönsten Seite. Wir brechen auf an die Nordküste. Etwa 2 km westlich von Maia begeben wir uns auf eine Küstenwanderung in Richtung Maia und Lomba da Maia. Bei schönem Wetter, wie heute, bietet diese Küstenwanderung einzigartige Ausblicke über die Küste und das Meer. An verschiedenen Orten gibt es zudem einsame Badestrände mit schwarzem Lavasand. Alte, verlassene Mühlen und verschiedene Wasserläufe mit frischem Berg- und Quellwasser liegen am Weg. In der Nähe eines kleinen Wasserfalls nach rund 6 km picknicken wir und kehren dann zurück nach Maia. Total 8 km und ca. 300 Höhenmeter. Einfacher Küstenweg zwischen etwa 15 und 60 m über Meer. Kann leicht auch ohne Wanderführer gemacht werden.

Am Nachmittag besuchen wir ganz in der Nähe die europaweit einzige Teefabrik. Hier wird verschiedner Tee mit museumsreifen, mitunter über 100 Jahre alten Maschinen hergestellt. Ein absolutes Highlight, wer diese Gegegend bereist. Der Eintritt ist frei. Gleichzeitig können verschiedene, wohlriechende Tees degustiert werden.