20. Nov, 2016

Über Aruba weint der Himmel!

"One happy Island". Aruba und die positive Lebenseinstellung seiner Bewohner haben uns sehr beeindruckt. Wir wünschten es gäbe auf dieser Welt noch viel mehr von dieser Gattung Mensch.

In gut fünf Stunden ziehen wir weiter. Einmal mehr heisst es auf Wiedersehen sagen. Nach zwei wunderbaren Wochen mit türkisblauem Wasser, sehr viel Son-nenschein und Wärme, welche einem den Schweiss aus den Poren trieb, sagen wir good bye Aruba.

Passend dazu öffnet heute der Himmel über Aruba seine Schleusen. Zeitweise regnet es wie aus Kübeln. Laut Wetterprognosen dürfte dies die nächsten beiden Tage so weitergehen. Uns kann es eigentlich egal sein. Denn dort wo wir hinziehen (Buenos Aires und Halbinsel Valdès) dürfen wir die nächsten sieben Tage erneut ein Traumwetter mit bis zu 13 Stunden Sonnenschein am Tag und Temperaturen von rund 30 Grad erwarten. Nur, das mit den Traum-Sandstränden und dem Baden im Meer müssen wir auf Februar 2017 verschieben, wenn wir Australien bereisen.